Virtual Reality für Verhaltens-therapeuten


Das Online-Coaching.

VR erfolgreich für Expositionen nutzen

Expositionen sind nicht immer einfach umzusetzen. Mal bellt der Hund nicht wie gewünscht. Der Bus ist menschenleer statt proppenvoll. Der Gedanke an eine Autobahnfahrt neben einem Angstpatienten auf dem Beifahrersitz verursacht Dir Unbehagen. Und manche Situation lässt sich in vivo Exposition einfach beim besten Willen nicht herstellen! 

Virtual Reality macht solche Situationen in Deiner Praxis auf Knopfdruck verfügbar. Du kannst sie beliebig oft wiederholen und graduell steigern. So kannst Du die Therapiezeit effizienter nutzen und Deine Patienten leichter motivieren.

Expositionen einfacher, flexibler und gezielter durchführen

Aber wie genau lässt sich das ausprobieren? Welche VR-Brille eignet sich dafür? Und wo finden sich passende Inhalte?
 

Unser Coaching bietet eine Schritt-für-Schritt Einführung in die Nutzung von Virtual Reality für Expositionen und Entspannungsübungen in der Verhaltenstherapie:
 

  • Finde heraus, wie Du Virtual Reality in Deinem Praxisalltag nutzbringend einsetzen kannst – für Dich und Deine Patienten

  • sicherer Umgang mit Equipment  zum unkomplizierten Einsatz bei Expositionen

  • Therapiezeit effizienter nutzen und Deinen Patienten schneller zu mehr Wohlbefinden verhelfen

  • flexibel und mit geringerem Aufwand Expositionen durchführen

  • Patienten mit Hilfe von VR leichter zu motivieren und sie in der Therapie effizienter zu unterstützen

  • öfter, effizienter und niederschwelliger Konfrontationen durchführen

 

Starte das neue Jahr
mit dem Einstieg in ein neues, innovatives Tool!

Was bietet Dir der Kurs?

 

Finde im Coaching heraus, wie Du Virtual Reality in Deinem Praxisalltag nutzbringend einsetzen kannst - für Dich und Deine Patienten!

  • mit der Technologie vertraut werden: Schritt-für-Schritt-Einführung in die technische Funktionsweise und praktische Anwendung in der Therapiestunde

  • Virtual Reality selbst testen: Zugang zu unserer VR-Mediathek mit speziell konzipierten VR-Inhalten

  • Expertenwissen und Erkenntnisse aus der Praxis zum Einsatz von VR in der Verhaltenstherapie

  • Möglichkeit zum vertrauensvollen, geschützten Austausch mit den anderen Coaching-Teilnehmern
     

Und das in Deinem eigenen Tempo.
Bequem neben dem Praxisalltag.

Jetzt anmelden: Online-Coaching
"Virtual Reality für Verhaltenstherapeuten"

20. Januar - 15. Februar 2020

Button%20Ja%2C%20ich%20bin%20dabei%20bla

Wer sind wir?

Wir sind das Team von VirtuallyThere!

Aus der therapeutischen Praxis und eigener Erfahrung aus unserem persönlichen Umfeld wissen wir, wie Angsterkrankungen das Leben von Betroffenen beeinflussen können.

Mit unserer Expertise aus Medienwissenschaft, Verhaltenstherapie und Technik haben wir schon über 50 Therapeuten an die Arbeit mit Virtual Reality heran geführt. 

Carola Epple

Medienwissenschaftlerin
Kursleiterin
Deine Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Coaching

Martina Jetter

Diplom-Psychologin approbierte psychologische Psychotherapeutin

eigene Praxis in Stuttgart

fachliche Beratung

Frank Schmidt

VR-Experte & Videograph
Produktion & Konzeption der VR-Mediathek für das Coaching

Was erwartet Dich genau?

Programm-Details

Unser bewährtes Online-Format bietet Dir:
 

  • jede Woche Kursunterlagen per E-Mail in Form eines 20- bis 30-minütigen Videos und begleitenden Kursunterlagen - jeweils inklusive einer Aufgabe zur praktische Umsetzung

  • wöchentliche Fragerunde zum Wochenmodul

  • die Möglichkeit zum Austausch mit den anderen Kursteilnehmern über ein eigenes, geschlossenes Forum

  • flexible Zeiteinteilung: teile Dir die Kursinhalte in Deinem eigenen Tempo neben dem Praxisalltag ein

Nach dem Kurs wirst Du:

  • wissen, welche VR-Brille für Dich passt und mit der Handhabung vertraut sein

  • Dir verlässliches Know How und wissenschaftliche Basis zum Einsatz von Virtual Reality angeeignet haben

  • eine Auswahl von Inhalten zum direkten Ausprobieren mit Deinen Patienten getestet haben

  • eine Peer-Group zum Austausch über den Einsatz von Virtual Reality haben - auf Wunsch auch über das Coaching hinaus

Für wen der ist Kurs geeignet?

Dieser Kurs ist ideal für Verhaltenstherapeutinnen und Verhaltenstherapeuten geeignet, die:
 

  • mit Virtual Reality flexibler und mit geringerem Aufwand Situationen herstellen wollen

  • Patienten mit Hilfe von VR leichter motivieren und sie effizienter unterstützen wollen

  • noch keine VR-Brille besitzen und noch wenig oder keine Erfahrung mit dem Thema Virtual Reality haben

  • sich neben dem Praxisalltag flexibel und in eigenem Tempo ein neues Tool erschließen wollen

Was sagen andere Teilnehmer?

Jenny Gießler, Verhaltenstherapeutin für Kinder und Jugendliche aus Velpke

„Wie realistisch die Filme auf die Patienten mit der entsprechenden Phobie wirken und wie heftig die Reaktionen teilweise darauf sind war für mich sehr erstaunlich. Ich bin über diese Form der Exposition begeistert.“

Sylvia Hellwig, Psychologische Psychotherapeutin aus Hagen

„Der Kurs und der Einsatz von VR haben sich auf jeden Fall gelohnt. Insbesondere das Thema "Autofahren" ist ja in der Realität eher aufwendig umzusetzen.“

Carla Luthardt, Psychologische Psychotherapeutin aus Waldkraiburg

 

„Der Kurs ist insgesamt sehr schön gemacht und lässt sich gut neben dem Praxisalltag bewältigen. Der Mehrwert ist der Zugang zu den durch VirtuallyThere Media erstellten Konfrontationsvideos (die immer mehr werden und schon eine große Breite abdecken). Das kleine Team von VirtuallyThere ist wirklich sehr rührig und engagiert.“

Was kostet der Kurs?

Wir bieten das Online-Coaching zum Einführungspreis von

189,- Euro an.

Das Angebot ist bis zum 18.1.2019 buchbar.

Fragen & Antworten

Wie viel Zeit muss ich für das Coaching einplanen?

Das hängt auch davon ab, wie viel Zeit Du für das Ausprobieren und Testen für Dich und mit Deinen Patienten aufwenden kannst und möchtest. Montags veröffentlichen wir jeweils ein 20- bis 30-minütiges Video mit Lerninhalten, das auch die Wochenaufgabe beinhaltet. Zum Video gelangst Du über einen Link und kannst es Dir anschauen, wann es für Dich passt. Parallel dazu erhältst Du die begleitenden Kursunterlagen per E-Mail. Jeweils freitags bieten wir eine Fragerunde zum Wochenmodul an. Je nach Umfang der Fragen nimmt das erfahrungsgemäß zwischen 15 und 30 Minuten in Anspruch.

Findet das Coaching zu festen Zeiten statt?

Du kannst alle Kursinhalte flexibel dann bearbeiten, wenn es für Dich zeitlich passt. Wenn Du in einer Woche zeitlich sehr eingespannt bist kannst Du die Inhalte natürlich nachholen und auch später noch Fragen dazu stellen.

Welche technische Ausrüstung brauche ich, um an dem Coaching teilzunehmen?

Du solltest über einen Computer oder ein Smartphone mit Internetanschluss verfügen um die Lernvideos anzuschauen und die Kursunterlagen herunter zu laden. Für das Testen der VR-Videos benötigst Du ein Smartphone, idas Du in eine VR-Brille einlegen kannst. Die Auswahl der VR-Brille ist bereits Teil des Coachings, dazu brauchst Du vorher nichts unternehmen. Dein Smartphone sollte internet- und WLAN-fähig sein und über einen sogenannten Gyrosensor verfügen. Ein Gyrosensor misst und registriert Drehbewegungen und ist notwendig, um die Rundum-Sicht in einem VR-Video abzubilden. Um herauszufinden ob Dein Smartphone damit ausgestattet ist, kannst Du einfach in die Internetsuche "Gyro"/"Gyrosensor" in Kombination mit Deinem Smartphone-Modell eingeben.

Thema Datenschutz?

Im Rahmen des Coachings und bei der Nutzung der VR-Mediathek findet keinerlei Austausch von Patientendaten statt. Um Dich für die Mediathek und das Forum für die Kursgruppe anzumelden musst Du Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse angeben.

Melde Dich jetzt zum Online-Coaching an
und sichere Dir Deinen Platz!

Button%20Ja%2C%20ich%20bin%20dabei%20lil

Du hast weitere Fragen?

Schreib' uns!

Wir freuen uns darauf, von Dir zu hören!
Schreib' uns an: hello@virtuallytheremedia.com