VTM Logo.jpg

VirtuallyThere:
Die VR-Mediathek.

Situationen für Expositionen auf Knopfdruck herstellen
- mit unseren Inhalten für die Virtual Reality-Brille

Das VirtuallyThere-Monatsabonnement
Dein VR-sorglos-Paket: unbegrenzte Nutzung der VR-Mediathek mit Starter-Paket, eigener VR-Community und regelmäßigen Reflexions-Webinaren inklusive Fortbildungspunkten!

Sobald Du Virtual Reality öfter als “ab und zu” nutzt ist unser Monatsabonnement das Richtige für Dich: 
 

  • unbegrenzter Zugang: als AbonnentIn kannst Du die VR-Mediathek mit über 100 virtuellen Situationen speziell für die Verhaltenstherapie ohne Begrenzung nutzen

  • volle Flexibilität: Dein Abonnement ist jederzeit auf Monatsbasis kündbar - ohne wenn und aber!

  • direkt durchstarten: Starter-Paket mit umfangreichen pdf-Guides und Online-Webinar mit Zeit für Deine individuellen Fragen

  • virtuelle Gemeinschaft: über ein eigenes, geschlossenes Forum kannst Du Dich jederzeit mit Kolleginnen und Kollegen über VR in der Verhaltenstherapie austauschen und hast Zugriff auf unsere Guides und Techniktipps

  • Reflexion mit Fortbildungspunkten: wir laden Dich, zu unseren Reflexions-Webinaren ein, die wir mindestens zwei Mal im Jahr anbieten. Dabei tauschen sich VerhaltenstherapeutInnen zu ihren Erfahrungen beim Einsatz von VR in der therapeutischen Praxis aus.

 

39,90 Preisschild tuerkis.png

+ einmalig 39 Euro für das Starterpaket

Der VirtuallyThere-Tagespass
Einmal alles für 48h:  die komplette VR-Mediathek
zwei volle Tage lang nutzen

Du nutzt Virtual Reality nur sporadisch? Dann eignet sich der Tagespass für Dich: 
 

  • 2 Tage lang unbegrenzter Zugang: nutze die VR-Mediathek mit über 100 virtuellen Situationen speziell für die Verhaltenstherapie für volle zwei Tage

  • kein Haken dran: Dein Zugang endet automatisch

  • direkt durchstarten: Starter-Paket mit umfangreichen pdf-Guides und Online-Webinar mit Zeit für Deine individuellen Fragen, wenn Du erstmals bei uns buchst 

  • kollegialer Austausch: auch als "Tagespässler" hast Du (dauerhaft) Zugang zu unserem geschlossenen Forum - zum Austausch mit Kolleginnen und Kollegen über VR in der Verhaltenstherapie austauschen und für den Zugriff auf unsere Guides und Techniktipps

 

+ einmalig 39 Euro für das Starterpaket bei der ersten Buchung

Virtuelle Umgebungen für Expositionen und zur Unterstützung von Entspannungstechniken nutzen

Expositionen sind der “Goldstandard” bei der Behandlung von Angststörungen. Aber Planung und Umsetzung können ganz schön aufwändig sein - gerade jetzt in Zeiten von Kontaktbeschränkungen. Und dann läuft es manchmal doch nicht wie geplant ...  Aber Dich deshalb mit "in sensu" begnügen?
 

Virtual Reality ermöglicht Dir virtuelle Situationen für Expositionen auf Knopfdruck - genau planbar und so steuerbar, wie Du sie für Deinen Patienten jetzt brauchst.

 

Um unsere VR-Mediathek zu nutzen benötigst Du nur eine VR-Brille, in die Du ein WLAN-fähiges Smartphone einlegst.  Für den Einstieg "auf eigene Faust" stellen wir Dir umfangreiche Unterlagen und zur Verfügung und bieten monatlich ein interaktives live-Webinar an um Deine Fragen zu beantworten. Noch mehr Unterstützung, Hintergrundinformationen und die Möglichkeit VR zu testen bieten wir Dir in unseren Kursen an.

Canva - Girl Wearing Black and White Vr

Die VirtuallyThere-Mediathek
In diesem Video stellt Dir Carola unsere Mediathek vor
und führt Dich hinter die Kulissen

Was unsere Nutzer sagen

Jenny Gießler, Verhaltenstherapeutin für Kinder und Jugendliche aus Velpke

„Wie realistisch die Filme auf die Patienten mit der entsprechenden Phobie wirken und wie heftig die Reaktionen teilweise darauf sind war für mich sehr erstaunlich. Ich bin über diese Form der Exposition begeistert.“

Karolin Schreiber,
Kinder- und Jugendlichen-psychotherapeutin aus Leipzig

„Danke, dass ihr euch dem Thema verpflichtet und so wertvolles Videomaterial kreiert habt.“

Daniel Lübke,
Kinder- und Jugendlichen-psychotherapeut, Kiel

 

„VR hat für mich neue Möglichkeiten in der Therapie eröffnet, insbesondere bei schwierigen Rahmenbedingungen.  Auch die Hemmschwelle sich den Ängsten zu stellen verringert sich für die Patient*en.“

Dein Weg zum Abonnement

 

So geht's:

  • buche hier Dein Starter-Paket, wenn Du unsere Mediathek noch nicht über einen unserer Kurse kennst

  • wenn Du schon einmal gebucht hast schreibe uns eine E-Mail

  • schließe Dein Mediathek-Abonnement bei Vimeo ab - den entsprechenden Buchungs-Link erhältst Du von uns per E-Mail und kannst nach der Buchung direkt auf die Mediathek zugreifen

  • direkt von uns Du bekommst Du über unser geschlossenes Forum Dein Starterpaket:  pdf-Guides & eine Schritt-für-Schritt Gebrauchsanweisung. In einem live Starter-Webinar bekommst Du außerdem eine persönliche Einführung und kannst Deine individuellen Fragen klären

Für wen ist die VirtuallyThere-Mediathek geeignet?

Unsere VR-Mediathek ist für Verhaltenstherapeutinnen und Verhaltenstherapeuten geeignet, die:
 

  • schon eine VR-Brille besitzen und mit der Nutzung vertraut sind

  • mit Virtual Reality flexibler und mit geringerem Aufwand Situationen herstellen wollen

  • Patienten mit Hilfe von VR leichter motivieren und sie effizienter unterstützen wollen
     

Technische Voraussetzungen, die Du mitbringen solltest:

  • eine VR-Brille, in die Du Dein Smartphone einlegen kannst (wie zum Beispiel die Zeiss VR One Plus oder die HiShark X6)

  • ein internetfähiges Smartphone mit Gyrosensor (google dazu einfach Dein Smartphone-Modell mit dem Stichwort "Gyroskop" oder "Gyrosensor"). Im Kurs kombinieren wir Dein Smartphone mit einer VR-Brille. Der sogenannte Gyrosensor ermöglicht die 360°-Sicht in der virtuellen Realität.

  • stabiles WLAN

  • Fragen dazu? Schreibe uns gerne eine E-Mail!

© 2020 Lab E GmbH

Fragen & Antworten

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit der ganzen Technik zurecht komme ...?

Viele unserer Nutzer hatten anfangs Scheu vor der Technik. Wir liefern Dir mit der Buchung detaillierte Beschreibungen und Video-Anleitungen zur Nutzung der VR-Mediathek. Wenn Du Dir unsicher bist empfehlen wir Dir, zum Start einen unserer Kurse zu buchen. Gemeinsam starten wir Schritt für Schritt und wir unterstützen Dich bei allen technischen und praktischen Fragen. Wir stehen Dir auch zwischen den Kursmodulen täglich über ein geschlossenes Forum für Fragen zu Verfügung. Keine Frage ist zu doof! Ob ein Link nicht funktioniert oder das VR-Video sich nicht richtig abspielen lässt - wir sind da um Dir zu helfen und das Ding zum Laufen zu bringen. Versprochen. 

Kann ich auch als PatientIn die VR-Mediathek nutzen?

Nein, wir stellen die VR-Inhalte nur approbierten VerhaltenstherapeutInnen im Rahmen ihrer Berufsausübung zur Verfügung. Mehr Informationen findest Du in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Thema Datenschutz?

Bei der Nutzung der VR-Mediathek findet keinerlei Austausch von Patientendaten statt. Um Dich für die VR-Mediathek und das Forum anzumelden musst Du Deinen Namen und Deine E-Mail Adresse angeben. Die live-Webinare finden über den Anbieter Zoom statt (Datenschutzrichtlinie hier).

Buche jetzt Deinen Zugang zur VR-Mediathek!

Button Ja, ich bin dabei! tuerkis.png

Du hast weitere Fragen?

Schreib' uns!

Wir freuen uns darauf, von Dir zu hören!
Schreib' uns an: hello@virtuallytheremedia.com